FAQ – Häufig gestellte Fragen bei Filmproduktionen

Hier beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen in Zusammenhang mit dem Thema Filmproduktion. Wenn Sie darüber hinaus eine Frage haben: Bitte einfach anrufen: 089-65102150.

Bekommen wir bei Ihnen vorab eine unverbindliche Beratung?

Natürlich erhalten Sie von uns gerne zuerst eine unverbindliche Beratung, in der wir gemeinsam klären, wie Ihr Filmprojekt möglichst optimal umgesetzt werden kann. Auf der Grundlage unseres Gesprächs können wir Ihnen dann auch kurzfristig ein maßgeschneidertes Angebot machen. Schreiben Sie uns doch ein E-Mail oder rufen Sie an. Alternativ können Sie sich auch mit unserem >>> Online Video-Kalkulator ein unverbindliches Abgebot für Ihr Filmprojekt erstellen lassen.

Brauchen wir für unseren Film Darsteller / Schauspieler?

Das kommt natürlich auf das Thema an. Wenn Spielszenen geplant sind, haben Sie vielleicht unter Ihren Mitarbeitern, Bekannten oder Freunden jemanden, der Lust hat, im Film mitzuwirken. Häufig findet sich jemand der geeignet ist. Bitte stellen Sie sicher, dass die Person am Drehtag auch verfügbar ist und bereit ist das "Model Release" (eine Vereinbarung über die Rechtenutzung) zu unterschreiben. Und wenn Sie in Ihrem Umfeld niemanden haben, dann machen wir gerne ein Casting für Sie und finden eine/n geeignete/n Darsteller/in für Ihr Video zu einem vernünftigen Preis.

Wie stark beeinflussen die Dreharbeiten unsere Arbeitsabläufe?

Wie bemühen uns immer, die Störungen so gering wie möglich zu halten und passen uns an die Situation in Ihrem Unternehmen an. Wir respektieren natürlich die Abläufe und Sicherheitsvorschriften in Ihrem Arbeitsumfeld – sprechen wir einfach darüber, wie es optimal ablaufen soll.

Was ist, wenn wir noch etwas ändern wollen?

Das geht natürlich. Wir archivieren alle Aufnahmen und Schnittdateien für eine gewisse Zeit (wie lange können wir individuell abstimmen). Und natürlich kann man nachträgliche Änderungen vornehmen. Sprechen Sie uns an, wir finden eine kostengünstige Lösung – auch wenn einmal etwas nachgedreht werden soll.

Wie erhalten wir unseren Film?

Wir stellen Ihnen den Film gerne in jedem üblichen Videoformat zur Verfügung. Zwischenversionen senden wir Ihnen meist online als Download-Link. Wenn mehrere Personen den Film vorab ansehen sollen ist auch ein versteckter Upload bei YouTube oft eine gute Idee. Die Endversion des Films erhalten Sie in der Regel auf einem USB-Stick im kaum komprimierten .mov-Format und natürlich im üblichen mp4-Format (h.264). Gerne laden wir den Film auch auf die von Ihnen gewünschte Videoplattform hoch.

Machen Sie auch kleinere Filmprojekte?

Für uns ist es nicht wichtig "Hollywood zu spielen". Selbstverständlich realisieren wir auch kleinere Projekte – zu einem vernünftigen Preis. Sprechen Sie uns einfach an.

Arbeiten Sie auch deutschlandweit?

Ja, wir produzieren für Sie nicht nur deutschlandweit, sondern auf Wunsch auch europa- oder weltweit. Sprechen Sie uns einfach an – wir finden eine gute Lösung für ihr Projekt.

Arbeiten Sie mit festen oder freien Mitarbeitern?

Grundsätzlich können wir alle Arbeitsabläufe Ihrer Videoproduktion selbst abdecken: Von der Idee, über die Konzeption bis zu Dreharbeiten, Grafik oder Tonaufzeichnungen. Je nach Anforderung greifen wir natürlich auch auf freiberufliche Spezialisten zurück.

Wie ist das bei Ihnen mit der KSK?

Da wir eine GmbH sind, brauchen Sie sich bei uns nicht um das Thema Künstlersozialkasse (KSK) kümmern. Wir führen die anfallenden Gebühren selbst ab und kümmern uns um die Abrechnung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Informationen zum Datenschutz
Zum Seitenanfang springen!